Anmeldung & AGB

 

1. ANFRAGE: TERMIN UND UNTERKUNFT CHECKEN

Als allererster Schritt nehmen Sie bitte Kontakt auf, um zu erfahren, ob die von Ihnen gewünschten Termin sowie Unterkunft verfügbar sind.

Dies erledigen Sie am besten per email unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Für Auskunft und Beratung erreichen Sie uns unter
(AT) +43 - 676 - 544 9113
oder (IT) +39 - 348 - 780 9779

2. ANMELDUNG: UNVERBINDLICH VORRESERVIEREN

Nachdem Sie von uns die Zusage zum Termin und Unterkunft erhalten haben, können Sie Ihre Gruppe unverbindlich anmelden. Füllen Sie bitte das Formular “Unverbindliche Vorreservierung” aus und lassen Sie es uns per email zukommen.

Sie geben somit Ihre Absicht bekannt, die Italienwoche durchzuführen – Sie gehen aber noch keine Verpflichtungen ein.

3. BUCHUNG: VERBINDLICH FIXIEREN

Sobald Sie Ihre Projektwoche endgültig fixieren können, bestätigen Sie bitte Ihre Teilnahme mit der Überweisung der Anzahlung. Diese beträgt:

a. EUR 50,- wenn Sie Package und Bus buchen möchten. In diesem Fall beinhaltet der Betrag EUR 25,- Anzahlung + EUR 13,- Pauschale Package + EUR 12,- Pauschale Bus (inkl. Stornoversicherung).

b. EUR 38,- wenn Sie nur das Package buchen möchten. In diesem Fall beinhaltet der Betrag EUR 25,- Anzahlung + EUR 13,- Pauschale Package (inkl. Stornoversicherung).

Zahlen Sie bitte den entsprechenden Betrag bis 30.11.22 ein. Tun Sie es bis zur genannten Deadline nicht, werden die für Ihre Gruppe vorreservierten Plätze an eine andere Gruppe in der Warteliste vergeben. Da einige Quartiere sehr begehrt sind, empfehlen wir daher, die Pauschale so schnell wie möglich einzuzahlen.

4. SALDO

Einige Wochen vor Reiseantritt erhalten Sie Ihre Pro-Forma Rechnung über den offenen Betrag. Die Rechnung bezieht sich auf Ihre aktuelle Teilnehmeranzahl - haben Sie Ausfälle gehabt, werden diese schon mitberücksichtigt. Den genannten Betrag überweisen Sie bitte bis spätestens 14 Tage vor Reiseantritt auf unser Konto. Nehmen Sie am besten eine Kopie der Überweisung zur eventuellen Überprüfung mit.

Berücksichtigen Sie bitte, dass der Betrag der Pro- Forma Rechnung vor Reiseantritt beglichen werden muss. Einzahlungen des Restbetrages nach dem Aufenthalt können nicht akzeptiert werden.

5. STORNIERUNG IHRER ITALIENWOCHE

Sollte es kurzfristig nicht möglich sein, Ihre Italientage durchzuführen, teilen Sie uns dies bitte per email mit. Aufgrund des Zeitpunkts der Mitteilung heben wir folgenden Betrag ein:

a. Stornierung der Buchung für die ganze Gruppe bei Mitteilung bis 12 Tage vor Reiseantritt: nur die Pauschale wird eingehoben (EUR 13,- ohne Bus bzw. EUR 25,- mit Bus).

b. Stornierung der Buchung für die ganze Gruppe bei Mitteilung ab 11 Tage vor Reiseantritt: die Anzahlung wird eingehoben (EUR 38,- ohne Bus bzw. EUR 50,- mit Bus).

Für alle eingehobenen Beträge wird eine entsprechende Rechnung ausgestellt.

Es werden unsererseits keine zusätzlichen Kosten verrechnet.

6. STORNIERUNG EINZELNER SCHÜLER

Auch in diesem Fall verrechnen wir aufgrund des Zeitpunktes der Mitteilung nur die Pauschale (EUR 13,- bzw. EUR 25,- p/ Schüler) oder die ganze Anzahlung (EUR 38,- bzw. EUR 50,- p/Schüler) ab dem 11. Tag vor der Anreise. Eventuelle weitere eingezahlte Beträge werden rückerstattet. Berücksichtigen Sie bitte, dass die RÜCKERSTATTUNG normalerweise durch den Abzug der eingezahlten Beträge vom offenen Saldo in der endgültigen Rechnung vor Ort erfolgt. Das ist der schnellste und günstigste Weg. Wünschen Sie sich bei ausgefallenen Schülern die Rückerstattung durch Überweisung auf ein K.to Ihrer Wahl, werden EUR 8,- pro Zeile verrechnet.

7. REISERÜCKTRITTSVERSICHERUNG CENTO GOLD

Unsere Reiserücktrittsversicherung CENTO GOLD ist in der Pauschale bereits inkludiert. Diese deckt die meisten Kosten ab, wenn ein Schüler bis zum Anreisetag die Reise aus gesundheitlichen oder anderen versicherten Reiserücktrittsgründen stornieren muss. Ausgenommen von der Versicherung sind die sportlichen Aktivitäten gegen Aufpreis.

8. STORNOGEBÜHREN

Für die Saison 2023 sind in der zur Bestätigung der Reise eingezahlten “Pauschale” (EUR 13,- bzw. 25,- p/ Schüler) die Kosten für die eventuelle Stornierung der Leistungen wie Paketpreis, Aufpreis Hotel, Busfahrt mit unseren Buspartnern sowie Ausflüge vor Ort bereits dabei. Zu den gebuchten sportlichen Aktivitäten gegen Aufpreis: der im Vertrag festgelegte Beitrag wird zur Gänze verrechnet. WICHTIG! Die Mitteilung eines Ausfalls muss per e-mail an info maremoto.org erfolgen. Es werden keine ärztliche Bestätigungen oder andere Unterlagen jeglicher Art berücksichtigt.

DAS „KLEINGESCHRIEBENE“

- Zahlen Sie bitte ausschließlich die von uns angegebenen und sich in der Pro-Forma Rechnung befindenden Beträge auf unser Konto ein. Alle anderen Einzahlungen verursachen uns hohe Buchhaltungskosten, die wir nicht übernehmen können. Für jede falsche oder unaufgeforderte Einzahlung aufs Konto (so genannte Durchlaufposten) und für alle anderen Rückerstattungen oder Überweisungen unsererseits müssen wir ausnahmslos EUR 8,- pro Zeile/Buchung als Kostenbeitrag für die Buchhaltung verrechnen.

- Unsere Reiserücktrittsversicherung CENTO GOLD ist keine Versicherung für Unterbrechungen des Aufenthaltes vor Ort! Wir bieten solche Versicherungen nicht an. Wird der Aufenthalt wegen zertifizierter Krankheit oder Todesfall in der Familie des Teilnehmers unterbrochen, wird ein pauschalierter Anteilsbetrag für die nicht in Anspruch genommenen Leistungen rückerstattet. In allen anderen Fällen wird der Paketpreis als Stornogebühr eingehoben.

WAS IST DIE PAUSCHALE?

Die Pauschale in der Höhe von EUR 13,- p/Schüler beinhaltet Anmeldegebühr, Stornoversicherung für den Paketpreis bis 12 Tage vor der Anreise sowie alle Kosten, die mit der Organisation Ihrer Italientage verbunden sind – ausser der Fahrt mit unserem Sammelbus.

Die Pauschale in der Höhe von EUR 25,- p/Schüler beinhaltet alle oben genannte Punkte sowie den Anteil für die Fahrt mit den Sammelbussen unserer Buspartnern. Wenn die Reise zustande kommt, wird dieser Anteil (EUR 12,-) als Anzahlung für die Fahrt berücksichtigt und somit vom offenen Betrag abgezogen.Sollte die Reise nicht stattfinden, wird der Betrag als Stornogebühr für den Anteil Transfer berücksichtigt und nicht rückerstattet.

Sollte Ihre Projektwoche aus irgendeinem dokumentierten Grund nicht durchführbar sein, heben wir bis 12 Tage vor der Anreise nur die Pauschale (je nachdem EUR 13,- oder 25,-) ein und verrechnen keine weiteren Kosten für die Stornierung Ihrer Reise. Ab dem 11. Tag vor Reiseantritt und bis zum Anreisetag selbst wird zusätzlich auch die Anzahlung in der Höhe von EUR 25,- eingehoben – somit EUR 38,- bzw. 50,- Es werden unsererseits keine weiteren Kosten verrechnet.

Sobald Sie wissen, dass die Italienwoche stattfinden kann, zahlen Sie bitte die Pauschale auf unser K.to ein

BONUS bei Einzahlung bis 30.11.22: Teilnahme an der YOUZUMBA DANCE PARTY um den halben Preis.

WEITERES NACHMELDUNGEN: diese sind grundsätzlich möglich. Geben Sie uns diese Info ausschliesslich per email bekannt und zahlen Sie zur Bestätigung die entsprechende Anzahlung (EUR 38,- bzw. 50,- p/Schüler) ein.

ANMELDUNG BEGLEITLEHRER: Für die Begleitpersonen ist es nicht nötig, die Pauschale einzuzahlen.

ÜBERTRAGUNG DER PAUSCHALE: Sollte Ihre Projektwoche zum ursprünglich festgelegten Termin nicht stattfinden können, gilt der bereits überwiesene Betrag der Pauschale für Ihre Gruppe für zusätliche 4 Monate (120 Tage) – z.B. vom Mai auf September des jeglichen Jahres. Danach verfällt der Betrag endgültig. Die Verschiebung aufs drauffolgende Jahr ist nicht möglich.

COMUNICAZIONE OBBLIGATORIA/ PFLICHTMITTEILUNG
Comunicazione obbligatoria ai sensi dell’articolo 17 della legge n. 38 del 6.2.2006: La legge italiana punisce con la reclusione i reati concernenti la prostituzione e la pornografia minorile, anche se commessi all’estero. Pflichtmitteilung laut Art. 17 des Gesetzes vom 6.2.2006, Nr. 38: Der italienische Gesetzgeber belangt alle Straftaten, die sich auf Kinderprostitution oder Kinderpornographie beziehen mit Haftstrafe, unabhängig davon ob sie im Ausland oder im Inland verübt werden.

katalog2024

 

NORDOST ITALIEN

WLAN, Handtücher und Mineralwasser am Tisch sind in allen Unterkünften inkl.!

Kein Aufpreis und keine Unterscheidung - ab sofort stellen wir allen Gästen, abgesehen von der gewählten Unterbringung, sehr angenehme und praktische Zusatzleistungen zur Verfügung: ein Handtücher-Set pro Person in allen Häusern im Areal sowie in allen Hotels, den freien Internetzugang Wlan in allen Hotels sowie in allen Hallen im Areal... und auch das Mineralwasser am Tisch ist für unsere Gäste beim Essen ab sofort dabei. Das Beste dran ist, dass das nichts dazu kostet!

 

Arriva la tassa di soggiorno

Die Abgabe einer Kur- oder Ortstaxe ist in zahlreichen Tourismus-Regionen auf der ganzen Welt bereits seit vielen Jahren üblich. Seit Mai 2018 wird auch in Lignano eine Ortstaxe eingehoben. Diese kommt dem örtlichen Tourismusverein zu, um die Infrastruktur auszubauen. Lesen Sie in der Tabelle rechts die Beträge, die die Gemeinde Lignano für die Saison 2019 verrechnet hat. Diese Angaben können für die kommende Saison als Bezugswert berücksichtigt werden, aber es handelt sich um Angaben ohne Gewähr, da die Ortstaxe 2023 variieren könnte.

Rechtliche Informationen

Informationen zum Veranstalter laut § 373a Abs. 8 GewO 1994:
Eingetragen im ital. Handelsregister der autonomen Region Friaul Julisch Venetien - Regione Autonoma Friuli
Venezia Giulia, Direzione Centrale Attività Produttive, Decreto 109/PROD/TUR del Servizio sviluppo sistema
turistico regionale.
Aufsichtsbehörde: Regione Autonoma Friuli Venezia Giulia (autonome Region Friaul Julisch Venetien), Direzione Centrale Attività Produttive (Zentraldirektion Erwerbstätigkeiten), Servizio sviluppo sistema turistico regionale (Entwicklungsamt für Regionaltourismus).
Berufskammer: Camera di Commercio Industria Artigianato e Agricoltura di Udine, Ufficio Registro delle Imprese (Handelskammer Udine, Handelsregistersamt).
Berufsbezeichnung: Agenzia di Viaggi e Turismo (Reisebüro). Land, in dem die Berufsbezeichnung verliehen wurde: Italien.